Pausengestaltung - Bewegte Pause


In der Zeit vor Unterrichtsbeginn haben die Kinder die Möglichkeit, sich in ihrem Klassenzimmer aufzuhalten oder sich auf dem Gang zu bewegen.

 

Von 7.15 Uhr bis 7.40 Uhr ist Frau Hilda Pöttinger für die Aufsicht zuständig.

Sie bietet an vielen Tagen zu dieser Zeit den Kindern an, den Turnaal als zusätzlichen Bewegungsraum zu nutzen.

 

Von 7.40 Uhr bis 7.55 Uhr ist eine Lehrkraft für die Aufsicht zuständig.

In dieser Zeit sind die Kinder in ihren Klassen und bereiten sich auf den Unterricht vor.


Von 9.35 Uhr bis 10.00 Uhr ist "große Pause".

Die Zeit von 9.35 Uhr bis 9.40 Uhr wird zum Jausnen genutzt.

Dann erst läutet die Schulglocke.

 

Ab 9.45 Uhr sollen die Kinder die "Bewegte Pause" nutzen.

Hierbei gehen wir entweder auf den Spielplatz oder in den Turnsaal, wo sich die Kinder nach Herzenslust austoben können.

Dann fällt das Lernen und Konzentrieren gleich wieder etwas leichter!